Claudia Meimberg

Mein inzwischen fast 30-jähriges Berufsleben ist geprägt durch die Arbeit mit und für Menschen, Teams und Organisationen.

Industriekauffrau und Dipl.-Sozialpädagogin (FH) sind meine Abschlüsse auf der „klassischen“ Ausbildungsstrecke.

 Seit 2006 bin ich hauptberuflich selbstständig und habe mich immer stärker auf innovative Formen der Beratung von Unternehmen aus Sozialwirtschaft, Industrie, Dienstleistung, Handel u.m. ausgerichtet.

Das zwei-jährige Facilitation-Curriculum (2014-2015) war mein persönliches Highlight. Das war genau das, was ich suchte: eine auf Ressourcen und wertschätzende, offene Dialoge ausgerichtete Prozessbegleitung! In der Definition, was Facilitation ist, wird dies sehr gut deutlich:

 

"Facilitation ist …
...die Kunst, die Kreativität und Weisheit einer Gruppe zu Tage zu fördern durch Dialog, das Verfolgen umfangreicher Transparenz und Klarheit sowie eine Art der Beteiligung, die unterschiedliche Perspektiven als Ressource und nicht als Störung versteht."

(Quelle: Int. Association of Facilitations, freie Übersetzung durch die Kommunikationslotsen)

Fotograf: Markus Schlevogt


Meine Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Prozessbegleitung von KMU aus allen Branchen in Veränderungsprozessen mit dem Facilitation-Ansatz (Kommunikationslotsen, Köln)
  • Coaching von Führungskräften und Frauen in Führungspositionen
  • Prozessmanagement für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • Mitarbeiter- und Teamentwicklung sowie Organisationsentwicklung in Unternehmen
  • Klärungsprozesse in beruflichen Konfliktfeldern
  • Entwicklung und Durchführung von Seminaren und individuellen Trainings zu sozialen Kompetenzen und Führungsthemen
  •  Seminare und Einzelbegleitung zum / mit dem Enneagramm
  •  Persönlichkeitsentwicklung
  •  Prozessbegleitung in der Unternehmensnachfolge, hier insbesondere in der Rolle der neutralen Moderation und Konfliktvermittlung

Aktuell arbeite ich neben meiner freiberuflichen Arbeit auch im

Projekt ThEx FRAUENSACHE.

www.thex-frauensache.de

Sehr gerne arbeite ich mit Kolleginnen und Kollegen aus der Region zusammen, insbesondere mit:

Anne Kolling                           www.kolling-beratung.de

Dr. Ulrike Jaeger                     www.ulrike-jaeger.de

Doris Elfert                              www.mittel-wege.de